• Ungekannte Bücherwelten

  • Erlesene Autoren

  • MEERchenhafte Ausblicke

04.04.2020

Die letzte deutsche Literaturnobelpreisträgerin im Rampenlicht: Herta Müller liest aus ihrem Werk

Samstag, 4. April 2020, 19:30 Uhr, Kaiserbädersaal, Maritim Hotel Kaiserhof, Seebad Heringsdorf

Moderierte Lesung mit Manfred Osten

Das Werk von Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller ist hochaktuell, denn es lässt sich auch als Mahnung lesen, der Wiederkehr autoritärer Versuchungen und Gewalttaten zu widerstehen. Sie fordert uns, nicht erst seit ihren großen Erfolgen Atemschaukel und Mein Vaterland war ein Apfelkern sprachlich virtuos auf, nicht zu vergessen und erschütterbar zu bleiben. Und entdeckt in ihren berühmten Collagen neue Wege literarischen Ausdrucks, indem sie mit Schere und Papier dichtet. Unversehens taucht so im geklebten Gedicht das auf, worum es eigentlich geht: die Wirklichkeit – denn „vielleicht haben auch Wörter ein schimmerndes Gemüt und betreiben Amtsmissbrauch...“

20 / 15 Euro

Zur Kartenbestellung, einfach hier klicken!