• Ungekannte Bücherwelten

  • Erlesene Autoren

  • MEERchenhafte Ausblicke

06.04.2019

Usedomer Literaturpreisträgerin 2019: Feierliche Verleihung und Lesung mit Jenny Erpenbeck

Samstag, 6. April 2019, 11 Uhr, Seetelhotel Ahlbecker Hof, Seebad Ahlbeck

Usedomer Literaturpreisträgerin 2019: Feierliche Verleihung und Lesung mit Jenny Erpenbeck

Gespräch und Lesung des 9. Usedomer Literaturpreisträgers mit Dr. Andreas Kossert (Moderator)

Jenny Erpenbeck gilt als eine der brillantesten europäischen Autorinnen ihrer Generation. Unermüdlich betreibe sie literarische Seelenforschung deutscher Identität(en) und lege dabei Schichten historischer Erfahrungen frei, so die Jury der Usedomer Literaturtage (Denis Scheck (Vorsitzender), Dr. mult Manfred Osten, Dr. Andreas Kos- sert): „Im Roman ‚Heimsuchung‘ erzählt sie anhand eines Ortes in der Mark Bran- denburg die wechselvolle deutsche Geschichte. Historische Ablagerungen kommen zutage: Umbrüche, Systemwechsel, Ideologien, Kriege, Verfolgung und Vertreibung und schließlich die Zeit nach der Wiedervereinigung. Damit schafft Jenny Erpenbeck eine moderne Auseinandersetzung mit dem Thema Heimat. Sie zeigt zugleich die Brüchigkeit des Heimat-Konzepts auf. Auch im Roman ‚Gehen, ging, gegangen‘, der afrikanische Flüchtlinge in Berlin und ihre Erfahrungen in den Mittelpunkt rückt, wird deutlich, wie fragil unsere Vorstellungen von Verwurzelung und Identität sind. Mit Jenny Erpenbeck ehrt die Jury eine mutige und authentische Stimme der deutschen Gegenwartsliteratur.“

12 Euro

Hier klicken, um Karten zu bestellen!